Angebot

Coach (DGfC-zertifiziert)
Coach und Supervisor (DGSv)

Kontakt

Claus Wettlaufer
Coach und Supervisor

Creative Words
Zur Maibolte 25
32657 Lemgo

05261-9215466

www.creative-words.de

claus@creative-words.de

 

Claus Wettlaufer

 

ÜBER MICH

Ich wurde 1962 geboren und lebe seit 1968 in Lemgo. Ich bin verheiratet und Vater.

Nach dem Abitur und meinem Zivildienst in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen habe ich die Ausbildung zum Speditionskaufmann (Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen) absolviert und mehr als 30 Jahre in der Logistik-Branche gearbeitet. In dieser Zeit habe ich mich ständig durch Schulungen und Zusatzqualifikationen wie z.B. zum Ausbilder (IHK) und Gefahrgutbeauftragten (IHK) weiterentwickelt. Ca. 25 Jahre war ich in Führungspositionen tätig, davon 13 Jahre als Geschäftsführer.

Nach 2015 habe ich mich neu orientiert und mich neuen Qualifikationen gestellt. Gemeinsam mit meiner Frau habe ich von 2017 bis 2019 eine Seelsorgeschulung bei der IGNIS-Akademie absolviert. Parallel habe ich die Qualifizierung zum Coach nach Standards der DGfC begonnen, die ich Ende 2019 abgeschlossen habe. Von 2018 bis 2021 habe ich meine Kompetenz um die Qualifizierung zum systemischen Supervisor nach den Standards der DGSv erweitert.

Ich bin Mitglied der DGSv, beim ACC Deutschland akkreditiert und beim C-STAB gelistet.

In meinem Supervisor Sein liebe ich es, Menschen durch meine erworbene Lebenserfahrung, die durch Kenntnisse aus den Weiterbildungen erweitert wurden, zu bereichern. Mit analogen Impulsen machen wir uns gemeinsam auf den Weg nach Fragen, deren Antworten uns helfen, Situationen und Tätigkeiten zu reflektieren, Wege zu gestalten, Entscheidungen zu treffen und letztlich neue Schritte zu gehen.

In der Reflexion meiner Kompetenzentfaltung habe ich mein Leitbild entwickelt, das auf meiner Homepage zu finden ist.

Zwei Sätze prägen mein systemisch-supervisorisches Denken, das auch bei mir als Coach oder als Seelsorger die Basis ist:

  1. Alles ist aufeinander bezogen, wechselseitig miteinander verbunden und in Gott untrennbar vereint. (Hildegard von Bingen 1098-1179)

Das ist für mich eine treffende Beschreibung des systemischen Ansatzes, die den Bezug zu Gott wie selbstverständlich mit hineinnimmt. Und das vor fast 1000 Jahren!

  1. Jede Medaille hat drei Seiten: Eine kennst du, eine kenne ich und eine kennen wir beide nicht! (Karl Valentin 1882 – 1948)

Hierin kommt wunderbar zum Ausdruck, dass es auch bei scheinbar bekannten und/oder offensichtlichen Situationen, Fällen, Begebenheiten, Herausforderungen oder Fragestellungen immer noch etwas zu entdecken gibt.

Darüber komme ich gerne ins Gespräch.

REFERENZEN

Als Beispiele seien hier genannt:

  • In Zusammenarbeit mit der werkstatt-leben, die zu meiner Heimatgemeinde St. Pauli, Lemgo gehört habe ich bereits seit 2019 einige „Quellengänge“ und Schreibwerkstätten durchgeführt.
  • Das Presbyterium der ev. luth. KGM Spenge habe ich 2020 durch ein Arbeitswochenende begleitet.
  • Für die AHF-Akademie, die zum christlichen Schulverein Detmold gehört, habe ich 2021 Seminare im Rahmen der internen Weiterbildungen durchgeführt.

QUALITÄT

Neben der kontinuierlichen Lektüre von Fachliteratur gehört die regelmäßige Reflexion in kollegialen Austauschrunden und Kontrollsupervisionen zu den Tools meiner Qualitätssicherung wie die Weiterbildung durch weitere Seminare, auch online.

ANGEBOT

Unter meinem Lable creative words biete ich individuelle Einzelcoachings sowie Einzel- und Gruppensupervisionen an. In Führungssupervisionen begleite ich Führungskräfte in herausfordernden Phasen wie z. B. bei der Übernahme neuer Verantwortungsbereiche. Gruppensupervisionen biete ich gerne Teams in beruflichem oder ehrenamtlichem Kontext an. Dabei gestalte ich u.a. Teamtage mit individuellen Themen oder präsentiere Inhalte aus meinem Portfolio.

Weiterführende Links: 

LinkedIn

XING